Amos aus Ostfriesland

Die heimische Landwirtschaft hat hohe Auflagen was den Umweltschutz, die Tierhaltung oder Nachhaltigkeit angeht! Sind diese Errungenschaften möglicherweise bald egal und könnte die deutsche Landwirtschaft dank des neuen Freihandelsabkommen zwischen der EU und den südamerikanischen MER

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Die Landwirte erhalten Geld von der EU. Und dann sieht man beispielsweise vielerorts brachliegende Äcker auf denen nichts passiert. Und dafür gibt’s auch noch Geld??? Ja, zu Recht! Aber die Landwirte tun mehr als viele wissen. Würden sie das nicht tun, wäre unser Landschaftsbild

Gerhard aus dem Emsland

Landwirte und Hobbygärtner haben zwar gemeinsam, dass sie gerne draußen sind und wirtschaften, aber ein Landwirt ist in erster Linie ein Unternehmer, der einen Betrieb führen muss – hauptberuflich! Und das bringt nicht nur für ihn eine große Verantwortung mit sich. Unser My KuhT