Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

Als Landwirt/in ist man Rechenkünstler/in, Fußpfleger/in, Ernährungsexperte/in, Manager/in, Futtermittelhersteller/in, Lebensmittellieferant/in … und – ganz wichtig – ein Mensch, der genauso Respekt verdient wie jeder andere! Danke an unsere My KuhTuber Henriette und

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Nach dem Rekordsommer sind sowohl Mais- als auch Grassilage vielerorts knapp. Bei My KuhTuber Helmut ist Mais nicht das Problem, wohl aber das Gras. Wie er es trotzdem schafft eine ausgeglichene Winterfutterration herzustellen und warum das für seine Kühe wichtig ist, seht ihr im Film

Christian aus dem Landkreis Cuxhaven

Selbstfahrer? Hä? Gibt’s im Kuhstall schon das selbstfahrende Auto? Ähm …nicht ganz! Unser My KuhTuber Christian muss doch noch ne ganze Menge selbst machen, damit seine Kühe am Ende leckeres Futter auf dem Futtertisch haben. Also: Was muss man denn noch selbst machen beim

Katrin aus der Region Hannover

Unsere My KuhTuberin Katrin, hat mal ihr Kuhfutter in die Bestandsteile aufgefächert, um zu zeigen, was und wie viel ihre Kühe am Tag eigentlich genau zu fressen bekommen. Für ihre Feinschmecker gibt es eine ausgewählte Futterration, viele der Komponenten werden auf den eigenen Felder

Henriette und Kai aus dem Calenberger Land

Landwirte sind viel mehr als „nur“ ein Landwirt! Denkt da mal dran, wenn ihr das nächste Mal einen Landwirten seht oder hättet ihr gewusst, wie ein ganz normaler Tag als Landwirt aussieht?

Gerhard aus dem Emsland

Schule vorbei und noch kein Plan, was jetzt kommt? Aber ihr seid bereit den Elementen zu trotzen, Verantwortung zu übernehmen und auch mal hart anzupacken, wenn’s nötig ist? Dann solltet ihr euch DIESEN Film angucken! Mit einem Bürojob von 9 bis 5 hat das nix zu tun!

Eike aus dem Landkreis Rotenburg

Zum Frühstück gibt’s für die Kühe von unserem My KuhTube-Landwirt Eike aus dem Landkreis Rotenburg leckeres Kuh-Müsli. Kuh-Müsli? Naja, man kann es ganz gut mit Müsli vergleichen, denn es ist eine bunte Mischung aus besten Zutaten. Was alles reinkommt seht ihr jetzt selbst!