Amos aus Ostfriesland

Die Dürre lässt uns einfach nicht los. Die Behebung der Folgeschäden aus dem letzten Jahr sind zeitraubend und kostenintensiv. Wer jedoch letztes Jahr schon die richtigen Maßnahmen getroffen hat, der hat vielleicht Glück und kann vernünftiges Gras ernten. Hat Amos die richtigen Entsch

Amos aus Ostfriesland

…und wissen was sie tun. Das Thema „Düngung“ ist mittlerweile in den meisten Teilen der Gesellschaft angekommen. Dennoch- das Thema Düngung ist sehr differenziert und komplex zu betrachten, denn kein Boden ist wie der andere. Und das wissen unsere Landwirte, denn sie kennen ihre Böden

Tanja und Maren aus Oldenburg

Es hat auf jeden Fall Vorteile, denn nach der Trennung kann sich manches besser entwickeln und man spart auch noch Platz. Wovon wir hier sprechen? Tanja und Maren berichten von ihren Erfahrungen – der Gülle-Trennung!

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Ganz ohne vorherige Pflanzenschutzmaßnahme geht es bei My KuhTuber Helmut heute an die Nachbesserung der Grasnarbe. Wozu er dennoch einen Spezialisten dabei hat? Seht selbst!

Amos aus Ostfriesland

Nachdem das Grünland aufgrund der Dürre ausnahmsweise mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurde, wird nun mit dem Striegel nachgesät. Für alle, die das noch nie in Action gesehen haben: Amos hat eine spezielle „Zeitlupen-Technik“ für euch nachgestellt 😉

Torsten aus der Mittelweser-Region

Ernteeinbußen beim Mais und teilweise katastrophale Ausfälle beim Gras – die Futterreserven unserer Milchbauern sind vielerorts bedroht. Gibt es überhaupt Möglichkeiten den drohenden Engpass und die Folgen für das nächste Jahr zumindest abzufedern? Unser My KuhTuber Torsten gibt

Gerhard aus dem Emsland

Achtloses Verhalten mit Getränkedosen und anderem Müll kann manchen Kühen zum Verhängnis werden. Sie erkennen die drohende Gefahr im Futter nicht und schlucken es mit runter – auch wenn dort Nägel, Blech oder andere scharfe Gegenstände drin sind. Der Kuh 246 ist genau das passie

Torsten aus der Mittelweser Region

Heute: „Dauergrünland“ aka „Historisches Grünland“ aka „Absolutes Grünland“! Watt is datt denn? Torsten: Sach es uns 😉

Helge aus dem Kreis Wesermünde

Die Milcherzeuger stellen das Futter für ihre Kühe selbst her. Dafür sind große Pflanzenmengen nötig. Damit die künftige Silage gut und gesund heranwächst, muss sie natürlich gedüngt werden. Wie schafft man das und wie verschwendet man möglichst wenig Dünger? Unser My KuhTuber Helge w

Gerhard aus dem Emsland

Eigentlich ist es ja ein schönes Naturschauspiel, wenn die Vögel einen Zwischenstopp bei uns machen, aber ähnlich wie in Ostfriesland kommt es auch bei unserem My KuhTube-Landwirten Gerhard aus dem Emsland zu massiven Problemen. Bei den folgenden Bildern kann man die Ausmaße gut verst