Amos aus Ostfriesland

Baden-Würtemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz und seit wenigen Stunden viele Landkreise in Hessen sind bereits von der Blauzungenkrankheit betroffen. Was ist denn die Krankeit überhaupt, wie gefährlich ist sie für die Tiere und welche Auswirkungen hat es auf die Betriebe? KuhTuber Amos

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Selbst für Leute vom Fach wie routinierte Zuchtberater ist dieses Kalb eine echte Seltenheit und zeigt, dass auch die Natur sich manchmal nicht entscheiden kann und denkt: „Ach .. .komm‘ – ist beides schön, machst du das Kalb mal dreifarbig.“ So bei KuhTuber He

Sven aus der Region Hannover

Der wichtigste Dünger wird auf dem eigenen Hof produziert. Nämlich allen 365 Tagen im Jahr – genau es geht um die Gülle. KuhTuber Sven hat seit einigen Jahren eine eigene Biogasanlage auf dem Betrieb und spricht dabei von Kreislaufwirtschaft und Gülleveredelung. Wie das Ganze funktion

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Endlich hat es über die letzten Wochen wieder geregnet und die Natur konnte die Wasserspeicher ein wenig auffüllen. Natürlich bei Weitem noch nicht genug, aber immerhin!  Auch wenn bei dem einen oder anderen Landwirt die Maisernte 2018 gar nicht ganz so schlecht war, wie erwartet, hat

Amos aus Ostfriesland

Es gibt im Leben immer zwei Seiten der Medaille. Manchmal sollte man sich einfach mal die Mühe machen und die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten – einen Perspektivwechsel machen. Ein sehr schönes Beispiel dafür hat uns Amos heute noch mitgebracht. Zwischen den Jahren

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Eine lieb gewonnene My KuhTube-Tradition ist, dass der Gospelchor aus dem schönsten Dorf an der Ise im Landkreis Gifhorn sich einmal im Jahr zu Weihnachten bei KuhTuber Helmut auf dem Hof trifft und ein paar weihnachtliche Gospellieder singt. Heute im Kälberstall. Wir wünschen euch hi

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Ihr lieben – es ist so weit! Heilig Abend steht vor der Tür – darum heute auch etwas früher als normal. Wir wünschen euch von Herzen einen tollen Abend im Kreise eurer liebsten, mit allem, was ihr euch wünscht und natürlich mit unserem My KuhTube-Weihnachtsmann „Helm

Amos aus Ostfriesland

Wir ziehen unter dieses Jahr jetzt auch mal einen Strich – mit einem RIESIG DICKEM DANKE drunter!!! Ohne euch da draußen, die uns so fleißig unterstützen, die dieses Projekt nach außen tragen, liken und teilen und damit für mehr Transparenz in der Milchwirtschaft sorgen, gehts n

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Laute Flexgeräusche, eine seltsam komische Maschine da im Stall und drum herum völlig entspannte Kühe am Fressen … Klauenpflege sieht zwar nicht wie eine Pediküre beim Menschen aus, macht den Kühen aber überhaupt nix aus. KuhTuberin Anita erklärt warum!

Tanja und Maren aus Oldenburg

Es hat auf jeden Fall Vorteile, denn nach der Trennung kann sich manches besser entwickeln und man spart auch noch Platz. Wovon wir hier sprechen? Tanja und Maren berichten von ihren Erfahrungen – der Gülle-Trennung!