Eike aus dem Landkreis Rotenburg

Damit die Kuh ihre Milch „ herunterlässt“, reicht es nicht, einfach das Melkgeschirr anzusetzen. Der Melkvorgang muss eingeleitet werden, damit die Milch auch fließen kann. KuhTuber Eike macht es etwas anders als andere Kollegen und hat damit gute Erfahrung gemacht.

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Klingt ja erstmal komisch, ist aber wichtig. Gerade im Sommer MÜSSEN Kühe genügend Wasser zu sich nehmen. Aber wie bei uns Menschen, möchten auch die Kühe nicht aus dem letzten Loch saufen. Also: Was tun, Helmut – zeig’s uns!

Maren und Tanja aus Oldenburg

Eine Sache ist bei Milchbauern sicher: Gemolken wird immer! Egal ob Wochenende, Feiertag, Hochzeit oder Geburt – so wie bei unseren My KuhTuberinnen Maren und Tanja. Einen DICKEN Respekt an unsere Milchbauern für so viel Disziplin! Keine Lust ist keine Option!

Malte aus dem Ammerland

Es geht nix über echte Handarbeit in der Landwirtschaft – es SEI DENN man kann das auch mit MASCHINENPOWER machen 😉 so wie unser My KuhTuber Malte bei seiner heutigen Aufgabe. Lasst euch überraschen 😉

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Was nutzt das beste Futter, wenn es auf einem dreckigen Tisch landet? RICHTIG – nicht viel! Darum wird jeden Tag sauber gemacht, damit die kuhlen Feinschmecker von unserem My KuhTuber Helmut ihr frisches Futter genießen können. Und wie macht er das? Ein Tipp: Ein Handfeger ist e

Andreas aus dem Emsland

Nach vielen Monaten der Planung ging vor 4 Jahren und 9 Monaten das erste Video von My KuhTube online. Mittlerweile sind knapp 500 Videos erschienen, die zeigen, wie es auf vielen Milchvieh-Betrieben abläuft und diesomit für Transparenz in der Milcherzeugung sorgen. Unser Landwirt And

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Der ein oder andere hat den Begriff vielleicht schon mal gehört, kann damit aber nicht wirklich etwas verbinden. Um was für Boxen es sich handelt und womit die eingestreut werden erklärt uns heute Anita.

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Kuhkomfort im Kuhstall – ein wichtiges Thema. Was man in nur zwei Minuten für den Kuhkomfort tun kann und warum das so wichtig ist, zeigt uns unsere My KuhTube-Landwirtin Anita jetzt.

Eike aus Rotenburg

Beim Melken soll es den Kühen gut gehen – das ist für unseren My KuhTube-Landwirt Eike aus Rotenburg besonders wichtig! Dafür gibt es ein ganz einfaches Mittel – nämlich Oxytocin. Das Hormon ist ein natürlicher Melkunterstützer. Wie das funktioniert? Film ab!

Amos aus Ostfriesland

Im Stall wird es schon mal dreckig – soweit nix Neues, aber, dass es dadurch auch manchmal gefährlich werden kann, sagt uns heute unser My KuhTube-Landwirt Amos aus Ostfriesland. Warum da nur Salzsäure hilft? Die Antwort jetzt im Film!