Sven aus der Region Hannover

Neben Biogasanlagen sind auch Solaranlagen wichtige Stromlieferanten auf so manchen Betrieben. Damit tragen viele unserer Landwirte nachhaltig und umweltschonend zur Energiegewinnung bei. So wie KuhTuber Sven, der sich das beste Wetter ausgesucht hat, um über seine Solaranlage zu spre

Gerd aus der Grafschaft Bentheim

Bei der täglichen Arbeit auf einem Milchviehbetrieb🐮 fallen viel Mist und Gülle💩 an. 🤷🏼‍♂️ Klar, die Gülle ist ein wichtiger Pflanzendünger🌱, aber beides liefert zusätzlich auch noch viel Energie🔋🔌, wenn man sie richtig nutzt💡. Und dadurch spart KuhTuber Gerd auch noch richtig: Nicht

Anita aus dem Oldenburger Münsterland

Entgegen so mancher Behauptung, achten die Landwirte sehr darauf, dass ihre Gülle so effizient, bedarfgerecht- und gleichzeitig so emissionsarm wie möglich auf die Felder gelangt. Nicht nur weil es Geld spart, sondern auch der Umwelt zu Gute kommt! KuhTuberin Anita hat uns mit auf’s G

Amos aus Ostfriesland

Nachdem das Grünland aufgrund der Dürre ausnahmsweise mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurde, wird nun mit dem Striegel nachgesät. Für alle, die das noch nie in Action gesehen haben: Amos hat eine spezielle „Zeitlupen-Technik“ für euch nachgestellt 😉

Stephan aus dem Emsland

… und machen ganz bewusst etwas dagegen – auf vielen Tausenden von Quadratmetern. Wie der Beitrag zum Schutz für Insekten und kleine Tiere aussieht, zeigt uns My KuhTuber Stephan!

Helmut aus dem Landkreis Gifhron

Passend zum heutigen EuGH-Urteil, zeigen wir euch, dass Landwirte natürlich darauf bedacht sind „bedarfgerecht*“ zu düngen, um die Umwelt und auch den Geldbeutel zu schonen. Dank eines „Düngefensters“ kann man die optimale Düngezufuhr für die Pflanzen ganz leicht kontrollieren. My Kuh

Gerhard und Stephan aus dem Emsland

Wir zeigen euch heute das zurzeit modernste Verfahren zum Düngen überhaupt! SO habt ihr düngen wahrscheinlich noch nicht gesehen. Welche entscheidenden Vorteile das System hat, weiß der Experte bei My KuhTuber Stephan!

Gerhard aus dem Emsland

Achtloses Verhalten mit Getränkedosen und anderem Müll kann manchen Kühen zum Verhängnis werden. Sie erkennen die drohende Gefahr im Futter nicht und schlucken es mit runter – auch wenn dort Nägel, Blech oder andere scharfe Gegenstände drin sind. Der Kuh 246 ist genau das passie

Torsten aus der Mittelweser-Region

Das Thema Gülle ist ja gerade in allen Schlagzeilen – natürlich auch in den sozialen Medien. Und dort tauchen immer mal wieder Fragen aber auch Vorurteile gegenüber Gülle auf. Das haben wir zum Anlass genommen und sind mal zu einem Fachmann gefahren, der ein paar Fragen beantwor

Amos aus Ostfriesland

Bei Amos produzieren seine Kühe jeden Tag besten Biodünger, welchen er natürlich sammelt um ihn dann auf den Feldern zu verteilen. Damit das aber funktioniert, gibt es einen wichtigen Arbeitsschritt – ohne den gibt’s Probleme!