Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Endlich hat es über die letzten Wochen wieder geregnet und die Natur konnte die Wasserspeicher ein wenig auffüllen. Natürlich bei Weitem noch nicht genug, aber immerhin!  Auch wenn bei dem einen oder anderen Landwirt die Maisernte 2018 gar nicht ganz so schlecht war, wie erwartet, hat

Amos aus Ostfriesland

Nachdem das Grünland aufgrund der Dürre ausnahmsweise mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurde, wird nun mit dem Striegel nachgesät. Für alle, die das noch nie in Action gesehen haben: Amos hat eine spezielle „Zeitlupen-Technik“ für euch nachgestellt 😉

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Klingt ja erstmal komisch, ist aber wichtig. Gerade im Sommer MÜSSEN Kühe genügend Wasser zu sich nehmen. Aber wie bei uns Menschen, möchten auch die Kühe nicht aus dem letzten Loch saufen. Also: Was tun, Helmut – zeig’s uns!

Amos aus Ostfriesland

Gefühlt werden unsere Landwirte in den vergangenen Monaten gebeutelt. Erst der letzte Herbst mit dem Dauerregen und jetzt die Zweiteilung der Wetterextreme in Deutschland. Der Süden säuft ab, der Norden vertrocknet. Glücklich kann sich derjenige schätzen der Kleiboden hat – aber

Amos aus Ostfriesland

Kühe fühlen sie bei 7-16 Grad so richtig wohl. Hitze hingegen ist nicht so kuhl! Wie verhalten sich die Kühe bei so hohen Temperaturen wie aktuell von über 30 Grad?

Amos aus Ostfriesland

Wann geht es Kühen gut? Wie wir bereits gesehen haben, macht den Kühen ein bisschen Schnee im Stall nichts aus. Die Kälte ist ebenfalls nicht so entscheidend. Frisches Futter und der Zugang zu Wasser sind allerdings sehr wichtig. Aber bei deutlichen Minusgraden ist es mit dem Wasser m

Torsten aus der Mittelweser-Region

Das Drama hat sich bereits letztes Jahr im Herbst angekündigt, doch ändern konnten die Landwirte damals nichts – nur zusehen und auf ein trockenes Frühjahr hoffen. Unser My KuhTuber Torsten sieht 3 wesentliche Gründe, weshalb die Güllelagerung im Winter zum echten Problem für vi

Dirk und Malte aus dem Ammerland

Teilt dieses Video mit allen, die das vielleicht gerade lernen oder noch nicht wissen! Dass die Kuh ein Wiederkäuer ist, ist ja weithin bekannt. Aber wer weiß eigentlich, wie viele Runden die Nahrung im Magen einer Kuh machen muss, bevor sie „verdaut“ ist?

Andrea und Diethelm aus dem Heidekreis

Heute gibt’s mal einen Blick hinter die Kuh-lissen der Kälberaufzucht auf dem Betrieb von Andrea und Diethelm. Denn da ist einiges los bei 150 neuen Kälbern im Jahr.

Amos aus Ostfriesland

Das Leben unserer My KuhTube-Landwirte spielt sich ja nicht nur im Kuhstall ab. Es gibt drum herum noch jede Menge mehr zu tun – bei Amos aus Ostfriesland zum Beispiel, kommt das Wasser nicht nur von oben und das kann zum Problem werden. Was er dagegen tut? Seht selbst!